Oldtimer - SV Petruj

Direkt zum Seiteninhalt
Wertgutachten Oldtimer - Ermittlung aktueller Werte

Ein Wertgutachten für Oldtimer dokumentiert den momentanen Zustand eines Fahrzeuges, Replika, Replica, Classic Cars, Oldtimers, in Schrift und Bild. Dabei wird - neben dem Allgemeinzustand - auch auf die Fahrzeugausstattung und auf eventuelle Modifikationen eingegangen; zum Beispiel wird hier eine geänderte Rad- und / oder Reifenkombination festgehalten.

Das Wertgutachten für Oldtimer beinhaltet auch den, durch den Sachverständigen festgestellten, Zeitwert, Marktwert, Wiederbeschaffungswert, Wiederaufbauwert oder Wiederherstellungswert. Ich berücksichtigen die Historie der Fahrzeuge und wertschätze umsichtige Restaurationen, die die Patina Ihres Oldtimers erhalten. Ich weise die am Mart üblichen Zustandsnoten aus. Viele Versicherer benötigen diese Dokumentation, um eine Einstufung hinsichtlich des Fahrzeugwertes vornehmen zu können. Im Schadensfall kann der Besitzer eines Wertgutachtens den Zustand seines Fahrzeuges / die Wertsteigerung sowie die getätigten Investitionen / Modifikationen genau belegen.
Auch Sammlungen können ihre automobilen Schätze durch mich bestimmen und verwerten, selbstverständlich ist Diskretion mein Gebot. Eine Reise ins Ausland, um ein hochwertiges Fahrzeug zu bewerten, gehört ebenfalls zum Service.



Wertgutachten für Oldtimer / Fahrzeugbewertungen für klassiche Autos
Inhalt Wertgutachten für Oldtimer:
Vorgeschichte (Ankauf, etc.) Zustand der Karosserie, des Lacks, der Chromteile, des  Interieurs, des Verdecks usw.,  Marktwertermittlung, Modellgeschichte, Fotodokumentation, Bewertungsbogen nach Punkten, Zertifikat.

Das Beweissicherungsgutachten:
An Ihrem Fahrzeug sind bei Instandsetzungs-, Restaurierung- oder Wartungsarbeiten Schäden durch nicht fachgemäße Behandlung entstanden bzw. ein Schaden ist ohne unmittelbare Unfallskausalität entstanden und Sie möchten einen Regressanspruch anmelden. Ich besichtige das Fahrzeug, stelle fest, ob eventuell zur Abklärung weitere Demontagearbeiten vorgenommen werden müssen, und erstellen dann das Beweissicherungsgutachten.

Inhalt Beweissicherungsgutachten:
Vorgeschichte (Infos vom Fahrzeughalter zum Schadensgeschehen), Befundaufnahme, Gutachten über die Schadenshöhe und die Instandsetzungskosten,  Wertminderung bei Neuwagen, Zeit- und Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs, eventuell Infos über die übliche sach- und fachgerechte Vorgangsweise, Fotodokumentation;

Die weitere Vorgangsweise zur Einbringung der Schadenssumme bzw. der Gutachtenskosten ist individuell verschieden und muss von Fall zu Fall abgesprochen werden.
allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
Herbert Petruj
KGV Wasserwiese 7/14  1020 Wien
+ 43 699/111 0 666 4
Zurück zum Seiteninhalt